KFM-H

KFM-H

Konfektioniermaschine 

Gerollten Tüten werden verpackt.

 

Durch die KFM-H werden einzelne Papiertüten (Sleeves) von einem horizontal angeordneten Stapel mittels Greifern mit Vakuumsaugnäpfen abgezogen und  zeitgesteuert auf ein Stapelband abgelegt. Die gerollten Tüten werden auf demselben Band den Papiertüten zugeführt und in diese eingesteckt.

 

Technische Daten:

  • montiert auf Tütenstapelvorrichtung
  • 4 – 10 Arbeitsbahnen
  • großer Papiertütenvorrat mit automatischer Überwachung
  • eine Tütenabziehvorrichtung pro Bahn
  • Greifer pneumatisch gesteuert (Servoantrieb optional)
  • serienmäßige Tütenerkennung (keine Waffeltüte – kein Sleeve)
  • Option: Überwachung der Tütenabziehvorrichtung (kein Sleeve – keine Waffeltüte)
  • auch für ringförmige offene Sleeves geeignet
  • Touchpaneel

Anwendungs- und Technologiezentrum

Entwickeln Sie Ihr Produkt gemeinsam mit uns…

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Hier finden Sie Ihren Kontakt…